Hilwartshausen. Ein Dorf kämpft um sein Zukunftsfähigkeit

Wo bleibt die Unterstützung der Politik?

Wo bleibt das Versprechen der Landesregierung nach dem Wahlspruch "Vom Land für das Land"?


Die Dorfgemeinschaft und die Stadt Dassel haben immer noch keine Nachricht erhalten, ob die beantragten Fördermittel aus dem Dorferneuerungsprogramm zum Neubau der Kultur- und Begegnungsstätte aus ergänzenden freien Mittel in diesem Jahr zur Verteilung kommen. Damit ist zur Zeit nicht absehbar, ob die Förderung des Projektes in Aussicht ist.Im Laufe des nächsten Monats können dazu Entscheidungen fallen, jedoch sind dafür noch keine Termine genannt. Noch bleibt die Hoffnung auf eine gute Nachricht.

Die Dorfgemeinschaft und besonders der TSV leiden unter der Ungewissheit und unter den provisorischen Räumen die für den Sport in den Hallen in anderen Ortschaften und in der Gastwirtschaft jetzt genutzt werden. Die Feuerwehr hat keinen Schulungsraum mehr.

 

Die immer wieder vorgebrachten Sprüche von einer geeigneten Reparatur des alten und jetzt voll gesperrten Dorfgemeinschaftshauses werden durch die Wiederholung der Sprüche nicht wahr, sondern bleiben eine Lüge. Das alte DGH kann aus den Mitteln aus der Versicherungsleistung und aus den bewilligten Mitteln der Stadt Dassel keinesfalls so repariert und renoviert werden, dass es heutigen Gebäudestandards entspricht. Es bliebe dann immer noch ein Gebäude mit unbezahlbarer Energieverschwendung und immer noch nicht barrierefrei zugänglich. Dorfbewohner mit Gehbehinderungen könnten weder Gesundheitssport noch Kulturangebote und auch nicht die Toiletten im Keller nutzen. Damit werden ältere Einwohner aus dem dörflichen Leben ausgegrenzt. Das kann bei einer immer älter werdenden Gesellschaft nicht hingenommen werden. Ein Scheitern des Projektes vernichtet ein gutes dörfliches Leben.

 

Der Verein Dorfgemeinschaft hat vorerst die Einwerbung von Spenden ausgesetzt bis die endgültige Zusage zu dem Zuschuss vorliegt.


Wir wollen hiermit die Politiker in Kommune und Land nochmals um Hilfe bitten und erwarten kurzfristig deren Stellungnahme, auch wenn unsere Bitte nicht direkt deren Zuständigkeit betrifft. Wir werden in jedem Fall die Stellungnahmen oder das Schweigen publik machen, das sind wir dem Dorf schuldig.


Der Vorstand des Vereins Dorfgemeinschaft Hilwartshausen e.V.

 

 

Ortsbürgermeister und Ortsbeauftragter:

Hans-Joachim Eggert

Telefon 05564-1000

 

stellv. Ortsbürgermeister und Pressewart: Andreas Traupe

Jugendbeauftragter:

René Hildebrandt

 

Webseiten:

Grete Andresen-Düsterdiek

grete.andresen@web.de

Siehe bitte Hinweise in der linken Spalte und achten Sie auf Mitteilungen in der örtlichen Presse!

---------------------------------------

Öffnungszeit der Dorfbücherei

Alle 14 Tage mittwochs

--------------------------------------

 

 TERMINE 2023

 

Januar

 

08. Kartenvorverkauf Büttenabend

 

14.   Einsammeln der Weihnachtsbäume

(Oldtimerfreunde)

 

21. JHV Reit und Fahrverein

 

28. Büttenabend

 

Februar:

 

04. JHV FFw

 

05. Kinderkarneval

 

26. Karnevalsumzug

 

27. Bratwurstverkauf Treckerfreunde

 

März

 

04. Nachfeier KVF

 

17. JHV Dorfgemeinschaft

 

18. JHV Feldmarkinteressentenschaft/ Jagdgenossenschaft

 

April

 

08. Osterfeuer

 

30. Maibaumaufstellung mit Maifeier

 

 

Mai: keine Termine

 

 

Juni:

 

09.-11. Reitturnier

 

18. Wander und Walkingtag /Ausweichtermin: 02.07.

 

Juli:

 

26.KW Maibaumabbau

 

22. OpenAir auf dem Reitplatz

 

August:

 

25.-27. Jubiläumsfeier 125 Jahre TSV

 

September:

 

09. Herbstfest der FFw

 

23. Seniorenfahrt

 

Oktober:

 

21. Oktoberfest

 

November:

 

03. Terminabsprachen der örtlichen Vereine und Verbände

 

04. JHV Schlachteschweineversicherungsverein

 

11. JHV KVF

 

18. Preisskat/ Romme der FFw

 

25. Laubaktion

 

Dezember:

 

02. JHV TSV

 

10. Seniorenweihnachtsfeier

 

17. Weihnachtsreiten/ Winterzauber