Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Hilwartshausen/Relliehausen

Anlässlich der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Hilwartshausen/Relliehausen konnte der Vorsitzende Dieter Bokelmann als Gäste den Bürgermeister der Stadt Dassel Gerhard Melching, den SPD Stadtverbandsvorsitzenden Helmut Dörger und Ortsbürgermeister Achim Lampe begrüßen.

 

Zunächst erhoben sich die zahlreich erschienen Genossen zu Ehren der Verstorbenen Mitglieder Dieter Hebel und Erich Schweiss von den Plätzen.

 

In seinen Grußworten an die Versammlung ging Helmut Dörger als Stadtverbandsvorsitzender insbesondere auf die Situation des Stadtverbandes ein. Fusionen der vier Ortsvereine zu einem Großen, so die Hoffnung von Dörger, werden die Arbeitsfähigkeit deutlich erhöhen und verbessern. Der Ortsverein Hilwartshausen/Relliehausen hatte bereits im letzten Jahr seine Zustimmung gegeben.

 

 

Insbesondere beschäftigte Rat und Verwaltung die Realisierung des Neubaus eines Verwaltungsgebäudes in Dassel. Mit breiter Mehrheit hat sich der Rat zu dieser unumgänglichen Maßnahme entschlossen, so. Bürgermeister Melching. Dabei können mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen werden, eine Sanierung des jetzigen Rathauses entfällt, ein modernes und den Anforderungen entsprechendes funktionelles Gebäude entsteht und eine Aufwertung der Innenstadt durch Schließung einer Baulücke wird verwirklicht. „Das neue Gebäude ist für alle ein Gewinn“ so Melching.

 

Weitere zentrale Punkte in der Arbeit für die Stadt Dassel sind die Planungen für Kindertagesstätten hier insbesondere Krippenplätze und die Breitbandversorgung im ländlichen Raum.

 

Der Ortsbürgermeister Achim Lampe unterstrich in seinen Ausführungen die von Melching getroffene Aussagen und hob hervor das der sozialdemokratische Grundgedanke nach erschwinglichen und qualitativen hochwertigen Kindertagesplätzen in Dassel konsequent umgesetzt werde.

 

Lampe bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern in Hilwartshausen für das hohe Maß an Eigenleistung, die die Attraktivität des Dorfes erhält. Sein besonderer Dank ging dabei an den Ortsbeauftragen Hans-Joachim Eggert, der unter hohen Zeitaufwand die Organisation bestens steuert.

 

Als Mitglied im Abfallwirtschaftsausschuss des Landkreises Northeim hat Lampe dafür gesorgt, ein gleichbleibendes Niveau der Abfallgebühren für die nächsten Jahre zu erhalten. „Ein ständiges hin und her sei nicht zu vertreten und auch dem Gebührenzahler nicht zu erklären“, so Lampe.

 

Dieter Bokelmann ging in seinem Rechenschaftsbericht auf die Aktivitäten des Ortsvereins im letzten Jahr ein. Unter anderem wurden diverse Vorstandssitzungen abgehalten und die entsprechenden Parteitage besucht.

 

„Der Ortsverein steht finanziell auf gesunden Beinen“ so der Kassierer Markus Pohlmann in seinem Finanzbericht. Eine ordnungsgemäße und saubere Buchführung bescheinigte der Revisor Hans Helmker nach der Kassenprüfung. Gleichzeitig beantragte er die Entlastung von Kassierer und Vorstand, diesem folgte die Versammlung einstimmig.

 

Für 25. Jährige Mitgliedschaft konnten durch den Vorsitzenden die Genossen Edgar Lotz, Henning König und Hans-Jürgen Sievert geehrt werden. Die entsprechende Urkunde und ein Geschenk wurde an Hans-Jürgen Sievert übergeben, die beiden anderen Genossen waren aus persönlichen Gründen nicht anwesend, die Ehrung wird entsprechend nachgeholt.

Für die Stadtratswahl im September 2016 werden aus Hilwartshausen Achim Lampe und Detlef Hildebrandt ins Rennen geschickt.

 

Mit einem gemeinsamen Abendessen endete die harmonische Hauptversammlung des Ortsvereins.

 

 

Ortsbürgermeister und Ortsbeauftragter:

Hans-Joachim Eggert

Telefon 05564-1000

 

stellv. Ortsbürgermeister und Pressewart: Andreas Traupe

Jugendbeauftragter:

René Hildebrandt

 

Webseiten:

Grete Andresen-Düsterdiek

 

Siehe bitte Hinweise in der linken Spalte und achten Sie auf Mitteilungen in der örtlichen Presse!

---------------------------------------

Öffnungszeit der Dorfbücherei

Zur Zeit geschlossen!

 --------------------------------------

 

TERMINE 2022

 

Anmerkung: Die jeweilige Durchführung ist abhängig von der Pandemieverordnung.

Termine vom MGV fehlen, da kein Vertreter anwesend war.

----------------------------------------

 

August

 

20. Sommer-Openair auf dem Reitplatz

 

26. Einschulung Erstklässler

 

26.-28. Sportwochenende TSV

 

-----------------------------------------

September:

 

10. Kartoffelbraten der FFw

 

24. Tag des Ehrenamts

       Ortsrat

 

-----------------------------------------

 

Oktober:

 

15. Oktoberfest Dorfgemeinschaft

 

 

 

----------------------------------------

 

November:

 

03. Laternenumzug Treckerfreunde

 

04. Terminabsprachen der örtlichen Vereine und Verbände

 

04. JHV Schlachtschweinver-sicherungsverein

 

05. Reithallenparty Reit und Fahrverein

 

11. Narrenkappe aufhängen

 

12. JHV Karnevalsfreunde Hilwartshausen

 

13. Volkstrauertag (Ortsrat, Vereine und Verbände)

 

19. Durchführung Laubaktion Ortsrat, Vereine, Verbände, Helfer

 

26. Preisskat FFw

 

-----------------------------------------

 

Dezember:

 

03. JHV TSV

 

11. Seniorenweihnachtsfeier

 

18. Weihnachtsreiten