Mo

04

Dez

2023

Der Weihnachtsbaum wurde aufgestellt

Pünktlich wie jedes Jahr zum ersten Advent wurde der Weihnachtsbaum in der Ortsmitte wieder durch die Nachbarschaftsgemeinschaft der Schnakenburg aufgestellt und im weihnachtlichen Glanz geschmückt.

 

Der Ortsrat bedankt sich bei den Schnakenburgern und bei Jens Lachstädter, der den
Tannenbaum gesponsert hat. Eine schöne Geste, die hoffentlich noch ein langes Bestehen hat.

So

03

Dez

2023

Alle Jahre wieder...

Der Ortsrat und der gesamte Vorstand der Dorfgemeinschaft Hilwartshausen wünschen allen EinwohnerInnen eine gemütliche und besinnliche

 

ADVENTSZEIT

 

und einen

 

GUTEN RUTSCH INS 2024

 

Mi

22

Nov

2023

Einladung zur Seniorenweihnachtsfeier

 

Die Seniorenweihnachtsfeier für Seniorinnen/Senioren ab dem 60. Lebensjahr findet am 10.12.2023 ab 14:00 Uhr in der Kultur- und Begegnungsstätte statt. Die Partner/-innen, die das Lebensalter noch nicht erreicht haben, sind auch herzlich eingeladen. Einlass ist ab 13:30 Uhr.

 

Ein buntes Programm und musikalische Umrahmung des Lauenberger Musikzuges versprechen einen gemütlichen vorweihnachtlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Es wird lediglich darum gebeten, eigenes Kaffeeservice mitzubringen. Ein Fahrdienst steht zur Verfügung, der unter der Telefonnummer: 0173-2753199 in Anspruch genommen werden kann.Der Ortsrat freut sich auf einen schönen 2.Advent und hofft auf rege Beteiligung.

Di

07

Nov

2023

Laubaktion

Der Ortsrat und die freiwilligen Helfer treffen sich am 25.11.2023 um 08:30 Uhr am alten Spritzenhaus zur Durchführung der Laubaktion. Arbeitsgeräte, Laubbläser sind bitte mitzuführen.

 

Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Di

07

Nov

2023

Magie, Kino-Feeling und Musik einer anderen Musikrichtung in der Kultur-und Begegnungsstätte in Hilwartshausen

Magie, Kino-Feeling und Musik einer anderen Musikrichtung in der Kultur-und Begegnungsstätte in Hilwartshausen.
Die Digitale Kultur- Bühne Hildesheim in Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer der KultBest, dem Vorstand der Dorfgemeinschaft, dem Verein Hofkultur Dassel und dem Ortsbürgermeister veranstalten am 25.11.2025 ab 19:00 Uhr eine digitale Veranstaltung für Jung und Alt.

 

 

Aus dem Programm des Göttinger Literaturherbstes : Helges alter Ego“ Kommissar Schneider“ und
sein neuester Fall. Helge Schneider im Streaming als Lesung aus seinem Krimi „ Stepptanz.“ Ab 12
Jahren empfohlen.
Vorab tritt der Mentalist, Magier und Entertainer Jan Forster mit seinem Programm „ Geistesblitze und andere Höchstleistungen“ live auf.
Um Voranmeldung per Email an: info@hofkulturdassel.de oder Telefon: 015120188961 wird aus
organisatorischen Gründen gebeten.
Einlass 18:00 Uhr/ Beginn 19.00Uhr/ Eintritt 8€
Im Anschluss des Streaming wird die Gruppe „ SCHOTTEN ROCK“ den weiteren Abend auf eine
andere Art und Weise musikalisch begeistern. Schon die instrumentale Besetzung lässt mehr
erahnen: Emotionaler Klang der schottischen Dudelsäcke mit E-Gitarre, Bass und Saxophon soll
das Publikum mitreißen.
Ein tiefen entspannter und rhythmischer Abend im Feeling von Kino und mehr.
Geboten werden Getränke, Imbiss, Popcorn und jede Menge Spaß.
Die Verantwortlichen hoffen, dass dieses Event gut besucht wird und man einen schönen Abend in
Erinnerung behält.

Sa

14

Okt

2023

Oktoberfest am 21. Oktober

Do

12

Okt

2023

Mal was Anderes, Kino-Feeling

Die Digitale Kultur- Bühne Hildesheim in Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführer der KultBest,
dem Vorstand der Dorfgemeinschaft und dem Ortsbürgermeister veranstalten am 25.11.2025 eine digitale Veranstaltung für Jung und Alt. Näheres zur Veranstaltung werden in der Presse und der Website zeitnah bekanntgegeben.
Die Veranstalter freuen sich auf eine rege Beteiligung aus der Bevölkerung. Ein musikalisches Vorprogramm - anderer Art- ist geplant. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Di

10

Okt

2023

Wichtige Termine mit der Bitte um Beachtung

Festausschuss zur 1050 Jahrfeier
Der Festausschuss für die geplante 1050 Jahrfeier 2025 trifft sich am 26.10.2023 um 19:00 Uhr in
der Kultur- und Begegnungsstätte. Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten.

 

Terminabsprachen
Die Terminabsprachen der örtlichen Vereine und Verbände findet am Freitag den 03.11.2023 um
19:00 Uhr in der Kultur- und Begegnungsstätte statt. Hierzu lädt der Ortsbürgermeister ein.
Um ein vollzähliges Erscheinen wird gebeten, da weitere Themen zu besprechen sind.

 

Volkstrauertag
Zur Kranzniederlegung am Volkstrauertag den 19.11.2023, bittet der Ortsrat um Teilnahme von
Abordnungen der Vereine und Verbände.Treffen ist um 10:15 Uhr am Ehrenmal. Ein Gottesdienst
findet um 09:30 Uhr statt.

 

Laubaktion
Die Laubaktion in der Ortschaft ist am 25.11.2023 geplant. Der Ortsrat bittet die Bürger um
Mithilfe in der Vorbereitung und Durchführung. Näheres zum Ablauf wird zeitnah bekanntgegeben.

 

Seniorenweihnachtsfeier 2023
Die Seniorenweihnachtsfeier findet findet in diesem Jahr am 10.12.2023 ab 14:00 Uhr statt.Ein
gemütlicher Nachmittag mit Programm und Lauenberger Musikzug steht an. Der Ortsrat freut sich
nach langem Ausfall dieser vorweihnachtlichen Veranstaltung, viele Senioren begrüßen zu dürfen.
Näheres wird zeitnah in der Presse und auf der Website: www.hilwartshausen.de bekannt gegeben.

Do

05

Okt

2023

Tagesfahrt nach Hameln und Minden

Vor kurzem führte der Ortsrat Hilwartshausen mit den Senioren der Ortschaft eine Tagesfahrt nach Hameln und Minden durch.
Pünktlich startete der Reisebus von der Kultur- und Begegnungsstätte Richtung Hameln.

Dort angekommen teilten sich die Teilnehmer auf und erkundeten die Hamelner Altstadt.
Pünktlich um 11.30 Uhr traf man sich im Hotel Krone zum Mittagessen. Es wurde ein reichhaltiges Büffet angeboten, so dass alle ihren Hunger stillen konnten.


Anschließend ging es nach Minden um dort das Schiffshebewerk zu besichtigen. Nach der Besichtigung wurde mit dem MS Poseidon eine Kanal-und Weserrundfahrt durchgeführt. Bei Kaffee und Kuchen erlebten die Teilnehmer bei der 2stündigen Schifffahrt einen gemütlichen Nachmittag.
Gegen 17.00 Uhr wurde die Heimreise angetreten. Die Zeit auf der Rückfahrt nutzte Ortsbürgermeister Achim Eggert um auf die nächsten Termine im Dorf hinzuweisen. Er bedankte sich bei allen Beteiligten für die Planung und Durchführung der Fahrt.


Nach Ankunft in Hilwartshausen wurde noch bei einem kühlen Getränk von den Teilnehmern ein Lob an den Ortsrat ausgesprochen und man gehe davon aus, dass im kommenden Jahr wieder eine Fahrt durchgeführt wird.


Text und Foto vom Ortsrat

 

Di

23

Mai

2023

Ortsrat Hilwartshausen führt Tagesfahrt für Seniorinnen und Senioren durch

Die diesjährige Tagesfahrt für die Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahre findet am 23. September 2023 statt. Selbstverständlich können Ehe- bzw. Lebenspartner, die noch keine 60 Jahre alt sind, auch an der Fahrt teilnehmen. Ziel ist in diesem Jahr die Rattenfängerstadt Hameln und die Weserstadt Minden.

Abfahrt ist um 9 Uhr an der Kultur-und Begegnungsstätte. Ankunft in Hameln soll gegen 10 Uhr sein. Die Zeit bis zum Mittagessen im Hotel Krone ist zur freien Verfügung. Gegen 11.30 Uhr wird gemeinsam vom Büffett Mittag gegessen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen geht es weiter nach Minden. In Minden werden wir, bei Kaffee und Kuchen, eine Kanal- und Weserrundfahrt machen. Der Abschluss findet nach der Rückkehr an der Kultur- und Begegnungsstätte statt.

Anmeldungen nimmt Andreas Traupe, Dasseler Weg 10, Telefon 05564-1244, entgegen. Es wird eine Anmelde- bzw. Nachrückerliste geführt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl von 40 Personen nicht erreicht werden, muss die Fahrt leider ausfallen. Der Ortsrat hofft auf eine rege Beteiligung und freut sich schon jetzt auf einen unterhaltsamen Tag mit den Senioren.

Sa

20

Mai

2023

Vorbereitungen zur 1050 Jahrfeier 2025 laufen an!

Der Vorstand der Dorfgemeinschaft und der Ortsbürgermeister erinnern an die Vorschläge der

Personen des Festausschusses für die 1050 Jahrfeier 2025 bis 31.5.2023.

Am 4.6.2023 um 10:30 Uhr findet in der Kultur- und Begegnungsstätte das 3. Meeting zur Planung der Festivität statt. Um vollzähliges Erscheinen der Vertreter aus Vereinen, Verbänden und Kirche wird gebeten.

Mi

05

Apr

2023

Frohe Ostern!

Jedes Jahr zur Osterfeier

klaut der Hase dem Huhn die Eier,

woraufhin er sie versteckt,

damit das Huhn sie nicht entdeckt.

 

So kommt es,

dass wir in jedem Jahr

die Eier suchen, ist doch klar!

 

 

Der Vorstand der Dorfgemeinschaft Hilwartshausen e.V. sowie der Ortsbürgermeister und alle Mitglieder des Ortsrats Hilwartshausen

 

wünschen ganz ohne Stress, ein wunderschönes Osterfest!

So

19

Mär

2023

Einladung

 

 

 

Die Dorfgemeinschaft Hilwartshausen lädt alle Einwohner und Gäste zum Osterfeuer am Ostersamstag, 08. April, ab 17 Uhr an die Kultur- und Begegnungsstätte ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Annahme Brennmaterial am 5. April (15-18 Uhr) und am 6. April (9-12 Uhr und 15-18 Uhr). Max. Anlieferungsmenge pro Haushalt 4m³. Mehr nach Absprache unter 017656875682. Es wird eine kleine Anliefergebühr erhoben. Nur naturbelassenen Strauchnitt, keine Wurzelballen, Baumstuken oder behandeltes Holz.

Sa

03

Dez

2022

Es ist wieder soweit...

 

Der Ortsrat und der gesamte Vorstand der Dorfgemeinschaft Hilwartshausen wünschen allen EinwohnerInnen eine gemütliche und besinnliche

 

ADVENTSZEIT

und einen

GUTEN RUTSCH INS 2023

 

Di

08

Nov

2022

Der Reitverein Hilwartshausen/Lauenberg lädt ein:

Mi

02

Nov

2022

Hinweise bitte beachten:

Di

25

Okt

2022

Laubaktion

Die jährliche Laubaktion ist für den 19.11.2022 geplant. Der Ortsrat hofft wieder auf die Mitarbeit bzw. Vorarbeit der Anwohner. Freiwillige Helfer aus der Bevölkerung, den Vereinen und Verbänden sind gern gesehen.

Treffpunkt ist um 09:00 Uhr am alten Spritzenhaus. Entsprechende Gerätschaften sind bitte mitzubringen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

Di

25

Okt

2022

Terminverschiebung

Die angesetzte öffentliche Ortsratssitzung, sowie die vorher gehende Fraktionssitzung am 27.10.2022, werden auf den 08.11.2022 verlegt. Die Uhrzeiten für beide Sitzungen bleiben wie angesetzt.

Mi

19

Okt

2022

Der Ortsbürgermeister informiert:

Ortsrat
Am Donnerstag, 27.10.2022 findet ab 18:00 Uhr eine Fraktionssitzung vor der öffentlichen Ortsratssitzung statt, die um 19:00 Uhr in der Kultur- und Begegnungsstätte beginnt. Die bestehenden CORONA-Vorschriften sind einzuhalten. Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten.

 

Terminabsprachen
Die Terminabsprachen der örtlichen Vereine und Verbände findet am Freitag, 04.11.2022 um 19:00 Uhr in der Kultur- und Begegnungsstätte unter Einhaltung der bestehenden CORONA-Vorschriften statt. Hierzu lädt der Ortsbürgermeister ein.
Ferner wird um vollzähliges Erscheinen gebeten, da weitere Themen besprochen werden müssen.

 

Volkstrauertag
Zur Kranzniederlegung am Volkstrauertag, 13.11.2022 bittet der Ortsrat um Teilnahme von Abordnungen der Vereine und Verbände. Treffen hierzu ist um 10:15 Uhr am Ehrenmal, vor dem Gottesdienst, der um 11:00 Uhr stattfindet.

 

Seniorenweihnachtsfeier

Die für den 11.12. 2022 geplante Seniorenweihnachtsfeier fällt leider aus. Der Ortsrat bittet um Verständnis.

Mo

17

Okt

2022

Veranstaltung des Sportvereins

Mi

05

Okt

2022

Ehrungen

Mi

28

Sep

2022

Veranstaltungsankündigung

Mi

06

Jul

2022

Dorffest

Mo

30

Mai

2022

Pfingsten wieder Trecker- und Oldtimertreffen

Anlässlich des 10jährigen Bestehens veranstalten die Treckerfreunde Hilwartshausen bereits zum vierten Mal ein großes Trecker- und Oldtimertreffen in Hilwartshausen. Neben der Ausstellung von historischen Fahrzeugen gehören auch eine Kaffeetafel und eine große Tombola zum Rahemnprogramm. Der Erlös der Tombola kommt in diesem Jahr dem Wünschewageen des Arbeiter Samatiter Bunds zugute.

Die Ausstellung beginnt am Sonnabend, 4. Juni, sowie am Sonntag, 5. Juni, um 10 Uhr in Hilwartshausen am Försterbrink. Die Treckerfreunde sorgen mit Spezialitäten vom Grill und kalten sowie warmen Getränken für das leibliche Wohl.

An beiden Tagen steht zwischen 8 und 10 Uhr ein Frühstücksbüfett bereit und Interessierte können sich hierfür gern anmelden. Die Marken können am Donnerstag, 2. Juni, in der Zeit von 15 bis 19 Uhr oder am Freitag, 3. Juni, in der Zeit von 10 bis 18 Uhr an der Kultur- und Begegnungsstätte erworben werden.

Die Treckerfreunde freuen sich über viele Besucher.

 

Aus der Einbecker Morgenpost vom 30.5.2022

Di

05

Apr

2022

Osterfeuer am 17. April

Die Treckerfreunde Hilwartshausen veranstalten das Osterfeuer am Sonntag, 17. April ab 17. Uhr wie gewohnt am Försterbrink gegenüber der Kultur- und Begegnungsstätte  Mit Gegrilltem, Pommes und Getränken wird für das leibliche Wohl gesorgt. Es besteht die Möglichkeit, Pechfackeln zu erwerben. Das Feuer wird gegen 18.30 Uhr entzündet.

Die Treckerfreunde freuen sich auf viele Besucher.

 

Anlieferung von Brennmaterial

Wie in den vergangenen Jahren wird für die Anlieferung bzw. anschließende Entsorgung der Asche ein Kostenbeitrag erhoben. Die maximale Anlieferungsmenge beläuft sich auf vier Kubikmeter pro Haushalt. Größere Mengen können nur nach vorheriger Absprache angeliefert werden.

 

Anlieferungszeiten:

13. April von 15 bis 18 Uhr

14. April von 9 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr

16. April von 8.30 bis 10 Uhr

Do

10

Feb

2022

Ausbesserung des Waldweges nach Sängershöh

Die ständig unter Wasser stehende Senke des Waldweges nach Sängershöh ist durch Unterstützung von Erhard Lippstreu (Vertreter der Feldmarkinteressentenschaft) sowie der ortansässigen Firma „Baumaschinenvermietung Hasselmann & Herbst GbR“ neu befestigt worden.

Die Verantwortlichen der Fördergruppe „Sängershöh“ bedanken sich bei allen Beteiligten.

 

von links: Achim Eggert, Marian Hasselmann, Erhard Lippstreu, Andreas Traupe

nicht auf dem Bild: Friedel Herbst jun.

Mi

22

Dez

2021

Grüße zum Ende des Jahres...

 

 

Der Ortsrat und

der gesamte Vorstand der Dorfgemeinschaft Hilwartshausen wünschen allen EinwohnerInnen

eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2022!

Mo

29

Nov

2021

Der neue Ortsrat

v. li.: Michael Lambrecht, Andreas Traupe, Rene´ Hildebrandt, Ingo Schillig, Dennis Greve, Maik Schaper, Robin Hecker und Hans-Joachim Eggert
v. li.: Michael Lambrecht, Andreas Traupe, Rene´ Hildebrandt, Ingo Schillig, Dennis Greve, Maik Schaper, Robin Hecker und Hans-Joachim Eggert

Mo

29

Nov

2021

Der Weihnachtsbaum steht...

Von links: Jens Lachstätter, Sven Rettberg, Ingo Schillig, Iris Schillig, Regina Lotz,  Holger Lotz, Frank Schoger
Von links: Jens Lachstätter, Sven Rettberg, Ingo Schillig, Iris Schillig, Regina Lotz, Holger Lotz, Frank Schoger

Pünktlich zur Adventszeit hat die Straßengemeinschaft die „Schnakenburger“ einen festlich

geschmückten Weihnachtsbaum auf dem Dreieck in der Dorfmitte aufgestellt.

 

Ein herzliches Dankeschön geht vom Ortsrat an Bernd Kreutzburg, der den Weihnachtsbaum gespendet hat.

Di

23

Nov

2021

Seniorenweihnachtsfeier und Tag des Ehrenamtes fallen aus

Die für den 05.12.2021 geplante Seniorenweihnachtsfeier sowie der Tag des Ehrenamtes, fallen auch in diesem Jaht leider aus.

 

Der Ortsrat bedankt sich auf diesem Wege bei allen ehrenamtlichen UnterstützterInnen.

Di

23

Nov

2021

Jährliche Laubaktion am Försterbrink

von links: Manfred Helmker, Benjamin Lotz. Hans Helmker, Michael Lambrecht, Ing Schillig, Andreas Traupe, Jens Hildebrandt, Maik Schaper, Edgar Lotz, Jens Fuchs und Achim Eggert
von links: Manfred Helmker, Benjamin Lotz. Hans Helmker, Michael Lambrecht, Ing Schillig, Andreas Traupe, Jens Hildebrandt, Maik Schaper, Edgar Lotz, Jens Fuchs und Achim Eggert

Wie in jedem Jahr fallen Unmengen an Laub in der Ortschaft an, die ohne Mithilfe einiger

EinwohnerInnen vom Ortsrat nicht allein zum Abtransport bewältigt werden können.

 

Der Ortsrat bedankt sich daher bei allen AnwohnerInnen für die geleistete Vorarbeit und Unterstützung.

Di

02

Nov

2021

Erstinbetriebnahme der Glasfaser-Box

Der Ortsbügermeister informiert über die Erstinbetriebnahme der Glasfaser-Box in den

Haushalten

 

Sehr verehrte Einwohner der Ortschaft,

anlässlich vieler Unklarheiten und weiteren Maßnahmen zur Inbetriebnahme der häuslichen Glasfaseranschlüssen, hier eine kleine Hilfe zur Durchführung.

 

1. Netzteil (Stecker) in eine Steckdose stecken.

Nach ca. 5 Sekunden sollte ein grüne Lampe leuchten, nach weiteren ca. 5 Sekunden ein zweite

grüne Lampe blinken. Das ist die optische Erkennung, dass das Signal vorhanden ist.

 

2. Nun bei der Firma GOETEL in Göttingen anrufen (0551-38455555 ) Achtung Warteschleife,

dann die 1 drücken, das ist das Fachpersonal für die Freischaltung.

 

3. Der Mitarbeiter benötigt die GNX- Nummer , diese steht auf der Box, an der die Lampen

leuchten. Diese Nummer wird benötigt für die Freischaltung.

 

4. Die Zugangsdaten für den Router werden per Post innerhalb von 14 Tagen verschickt.

 

5. Nun muss noch das WLAN-Kabel zwischen BOX und Router angeschlossen werden. Dieses

sollte vom Fachpersonal durchgeführt werden.

Anmerkung: Sollten die Lampen rot leuchten, steht das Signal noch nicht an. Dann bitte weiter

abwarten.

 

Falls Fragen hierzu auftreten sollten, stehe ich natürlich zur Verfügung, um Hilfe zu geben.

Di

02

Nov

2021

Termin Ortsrat

Am 21.11.2021 findet um 10:30 Uhr für den aktiven und inaktiven Ortsrat eine Fraktionssitzung im Pfarrhaus statt. Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten.

Di

02

Nov

2021

Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Zur Kranzniederlegung am Volkstrauertag den 14.11.2021 bittet der Ortsrat um Teilnahme von Abordnungen der Vereine und Verbände. Treffen hierzu ist um 10:30 Uhr am Ehrenmal, nach der Kirche, die ab 09:30 Uhr stattfindet.

Di

02

Nov

2021

Terminabsprachen

Die Terminabsprachen der örtlichen Vereine und Verbände findet

am Freitag, den 05.11.2021 unter Einhaltung der bestehenden Corona Vorschriften statt. Hierzu lädt der Ortsbürgermeister herzlich ein.

Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten, da weitere Themen besprochen werden müssen.

Di

17

Aug

2021

Ortsratskandidaten für Hilwartshausen

von links: Jens Lachstädter, Sven Rettberg, Michael Lambrecht, Maik Schaper, Dennis Greve, Hans-Joachim Eggert, Robin Hecker, Karsten Hebel, Morten Schaper, Ingo Schillig, Erik Lachstädter, Andreas Traupe.  Es fehlt auf dem Bild Rene Hildebrandt
von links: Jens Lachstädter, Sven Rettberg, Michael Lambrecht, Maik Schaper, Dennis Greve, Hans-Joachim Eggert, Robin Hecker, Karsten Hebel, Morten Schaper, Ingo Schillig, Erik Lachstädter, Andreas Traupe. Es fehlt auf dem Bild Rene Hildebrandt

 

Zur Kommunalwahl am 12.09.2021 kandidieren für den Ortsrat Hilwartshausen

auf der Liste der SPD:

 

Hans-Joachim Eggert

Ingo Schillig

Rene Hildebrandt

Sven Rettberg

Jens Lachstädter

Maik Schaper

Morten Schaper

Michael Lambrecht

Karsten Hebel

Dennis Greve

Robin Hecker

Erik Lachstädter

und als Einzelbewerber:

Andreas Traupe


Mo

26

Jul

2021

Landrätin zu Besuch

Di

29

Jun

2021

Die Seniorenfahrt fällt aus!

Die im September geplante Seniorenfahrt fällt aus Ungewissheit zur Pandemielage aus.

 

Der Ortsrat hofft auf Verständnis für diese Maßnahme.

Di

22

Jun

2021

Vereine prägen das Dorf

Von links:  Manfred Helmker, Ingo Schillig, Andreas Traupe, Bürgermeisterkandidat Sven Wolter, Benjamin Lotz und Ortsbürgermeister Achim Eggert. Foto: privat
Von links: Manfred Helmker, Ingo Schillig, Andreas Traupe, Bürgermeisterkandidat Sven Wolter, Benjamin Lotz und Ortsbürgermeister Achim Eggert. Foto: privat

Die Vereine in Hilwartshausen, die Arbeit des Ortsrates, die Feuerwehr, Anreize für junge Leute und Familien und unterhaltungsbedürftige Straßen waren die Themen, über die sich Bürgermeisterkandidat Sven Wolter vor kurzem mit interessierten Mitgliedern des Ortsrates vor der Kultur- und Begegnungsstätte ausgestauscht hat. Wolter ist es wichtig, die Dörfer mit ihren unterschiedlichen Strukturen noch besser kennen zu lernen.

 

BM-Kandidat Wolter in Hilwartshausen

 

Liebenswert, lebenswert - dieses Motto ist auf der Internetseite von Hilwartshausen zu finden, erklärte einführend Ortsbürgermeister Achim Eggert. Die enorme Eigenleistung und das Engagement, das in den Bau der Kultur- und Begegnungsstätte geflossen ist, zeigt wie wichtig zentrale Projekte für die Ortschaften sind. Von diesem Einsatz des Dorfes war Wolter sehr beeindruckt."Das Ehrenamt macht unsere Ortschaften richtig lebenswert und liebenswert. Es ist mein erklärtes Ziel, gemeinsam mit Politik und Verwaltung das Ehrenamt zu fördern - für starke Ortschaften!" so Sven Wolter. Die Unterstützung der Vereine durch die Stadt, z.B. beim Einwerben von Fördermitteln und die Schaffung guter Rahmenbedingungen für ehrenamtliche Strukturen hält er für unverzichtbar.

 

Mo

21

Jun

2021

Sängershöh als Aussichtspunkt

Idyllisch am Scharfenberg gelegen ist »Sängershöh«, von hier aus hat man einen schönen Blick auf den Ort Hilwartshausen.

Breite Unterstützung aus der Ortschaft für »Sängershöh«: (von links) Raphael Sievert, Achim Eggert, Hans-Jürgen Sievert, Paul Langer (MGV Hilwartshausen), Axel Freckmann und Jastine Stenzel (beide Karnevalsfreunde), Henning Martens, Jörg Becker (Landesforsten) und Andreas Traupe (Verein Dorfgemeinschaft).

 

Fotos: Stöckemann
Bericht erschienen in der Einbecker Morgenpost, 20.6.2021
Bei Hilwartshausen erhalten | Unterstützer gesucht | Absturzsicherung wird errichtet

 

Hilwartshausen. Ein idyllisches Plätzchen ist »Sängershöh« am Scharfenberg. Viele Hilwartshäuser verbinden mit diesen Platz im Wald wertvolle Erinnerungen, und deswegen soll der Platz – wenn auch in abgespeckter Version – erhalten werden. Dafür hat sich Achim Eggert stark gemacht, und er freut sich über große Unterstützung aus der Ortschaft.

 

Ein Blick in die Chronik des Dorfes belegt, dass die Anlage im Jahr 1886 geschaffen wurde – also vor 135 Jahren. »An diesem herrlichen Vergnügungsorte, von wo aus man eine prachtvolle Aussicht genießt, versammelt sich der Verein nun häufig an schönen Sommertagen und lässt von steiler Berghöh’ hinab seine Lieder in das Tal erschallen.«

Der MGV Hilwartshausen hat sich viele Jahre um den Veranstaltungsort gekümmert. 1972 wurde »Sängershöh« in über 900 Stunden freiwilliger Arbeitsleistung wesentlich vergrößert und mit neuen Tischen und Bänken versehen. 1978 wurde dort in mehr als 800 Stunden Gemeinschaftsarbeit eine Schutzhütte errichtet. Dabei wurde auch der Schriftzug »Sänger-Hütte« enthüllt. Das derzeit angebrachte Schild ist allerdings schon die zweite Version, erinnert sich Paul Langer vom MGV, das Original kam bei einer Manöver-Übung abhanden.

 

Bis Mitte der 1990er Jahre fanden hier viele Veranstaltungen statt. Erinnerungswert ist beispielsweise, dass die Damen des Vereins gemeinsam Heidelbeeren pflückten und die Bäckerei im Ort dann daraus leckeren Hilwartshäuser Heidelbeerkuchen zauberte, der bei den Platzkonzerten, die der MGV veranstaltete, sehr begehrt war.

 

Die Sänger nahmen 1978 Gelände und Hütte in ihre Obhut und übernahmen die Pflegearbeiten. Doch die Sänger kamen in die Jahre, der MGV musste die Pflege einstellen. 

 

Die Landesforsten bemängelten, dass »Sängershöh« nicht mehr den Vorschriften entsprach: Die Sitzplätze waren nicht mehr intakt, es mangelte an einer Absturzsicherung, die Verkehrssicherungspflicht war nicht gegeben. Jörg Becker, Leiter der Revierförsterei Hilwartshausen, erläuterte, dass die Wälder um »Sängershöh« herum unter Schutz stehen. Die Landesforsten sichern die Schutzhütte und ermöglichen so für Wanderer den Genuss der Aussicht.

 

Nicht als Ortsbürgermeister, sondern als interessierter Hilwartshäuser hat Achim Eggert  im vergangenen Jahr einen Aufruf gestartet und um ehrenamtliches Engagement gebeten, damit der Platz an »Sängershöh« ebenfalls erhalten werden kann. Schnell hat sich eine Arbeitsgruppe mit mehr als 30 Freiwilligen gebildet, freut sich Eggert. 

 

Es wurde aufgeräumt, die Bänke wurden weggeräumt, jetzt muss das Areal mit Brüstung versehen werden. Eggert ist froh über Unterstützung – nicht nur mit Manpower, sondern auch finanziell. Der Verein »Dorfgemeinschaft Hilwartshausen« hat 500 Euro gegeben, die Karnevalsfreunde 300 Euro. Klaus-Heinrich Herbst hat Holz bereit gestellt, Dirk Bönig hat den Weg freigeschnitten, auch der Sollinger Stahl- und Metallbau hat geholfen. Eggert hofft, dass es weitere Förderer von »Sängershöh« gibt. Spenden können über den Verein »Dorfgemeinschaft« realisiert werden. 

"Sängershöh" wird nicht mehr für Veranstaltungen genutzt werden können, aber man kann Rast machen in der Hütte und den weiten Blick in das Tal genießen. Freuen würde sich Ortsbürgermeister Eggert zudem, wenn die Feldmarksinteressentschaft den Weg dorthin noch ausbessern würde.

Di

15

Jun

2021

Rentnergang wieder aktiv

Ortsbürgermeister Eggert aktivierte die bekannte Rentnergang, um anstehende Renovierungsarbeiten in der Friedhofskapelle durchzuführen. Innerhalb kürzester Zeit wurden der Andachtsraum sowie sämtliche Nebenräume saniert. Eggert bedankte sich auch im Namen des Ortsrates für die schnelle Ausführung der anstehenden Arbeiten.

Parallel zur Friedhofskapelle wurde der Platz am Ehrenmal neu aufgearbeitet. Unter Anweisung des Ortsbeauftragten Manfred Helmker unterstützten die Ortsratskollegen Rene Hildebrandt, Ingo Schillig, Jens Fuchs und Rentner Hans Helmker das Vorhaben. Die Restarbeiten werden zeitnah durchgeführt.

 

Auf dem Foto von links: Erich Hildebrandt, Hörst Mönkemeyer und Hans Helmker

So

06

Jun

2021

Sven Wolter (parteilos) Bürgermeisterkandidat für Dassel

wird unterstützt durch den neu gegründeten SPD Ortsverein Stadt Dassel am Solling für die Kandidatur zum Bürgermeister der Stadt Dassel

Die Fotos oben sind per Klick vergrößerbar

 

Auch die SPD im „Roten Dorf Hilwartshausen“ wird den Wahlkampf gern begleiten und unterstützen. Eine hohe Wahlbeteiligung ist immer wichtig. Aus diesem Grund wird darum gebeten, dass die Einwohner der Ortschaft zahlreich den Weg zur Wahlurne am 12.09.2021 finden oder die Möglichkeit der Briefwahl in Anspruch nehmen.Wir wünschen dem Kandidaten Sven Wolter alles erdenklich Gute und einen erfolgreichen Wahlkampf.

Mi

02

Jun

2021

Gemeinschaftsprojekt Blumenwiese

Die Kirchengemeinde Hilwartshausen/ Lauenberg und der Ortsrat Hilwarts-hausen haben das gemeinschaftliche Projekt „Blumenwiese für Insekten“ abgeschlossen.

Auf der Streuobstwiese des Ortsrates wurden ca.400 Quadratmeter aufgearbeitet und die entsprechende Saat eingebracht.

Die Verantwortlichen bedanken sich herzlichst bei Dirk Bönig, der dieses Vorhaben tatkräftig unterstützt hat.

 

 

 

 

Auf dem Bild: für die Kirchengemeinde: Britta Lampe und Ortsbürgermeister Hans-Joachim Eggert, nicht auf dem Bild: Dirk Bönig.

Fr

14

Mai

2021

Restarbeiten auf dem Friedhof abgeschlossen

Anlässlich der Treppenerneuerungen auf dem Friedhof wurde auch ein Treppengeländer ergänzt. Dieses wurde von der ortsansässigen Firma „Sollinger Stahl und Metallbau“ gesponsert und angebracht. Der Ortsbürgermeister sagt auch im Namen des Ortsrates herzlichen Dank. Ein Dank geht auch an Herrn Otto Scheele, der die Beschaffung des richtigen Kies für die Grabumrandungen sorgt sowie für die Unterstützung der Erdarbeiten auf dem Gelände.

Mo

10

Mai

2021

Terminverlegung

Der Ortsbürgermeister teilt mit, dass der angesetzte Termin zur Informationsveranstaltung am 28.05.2021 auf Grund einer Terminüberschneidung auf den 04.06.2021 verlegt wird. Die genannten Eckdaten bleiben Bestandteil der Veranstaltung

Mo

10

Mai

2021

Zeitplanung zur Info-Veranstaltung

Mo

10

Mai

2021

Einladung

Do

06

Mai

2021

Kirchengemeinde stiftet Sitzbank

Seit kurzer Zeit ziert eine schöne Sitzbank unsere Dorfmitte. Gestiftet von der ev.-luth. Kirchengemeinde Lauenberg/ Hilwartshausen.

Der Ortsbürgermeister Hans-Joachim Eggert bedankt sich im Namen des Ortsrates und allen Einwohnern der Ortschaft, stellvertretend bei Britta Lampe (auf dem Bild links) und Siebelt Ubben (auf dem Bild rechts).

„Möge diese Sitzgelegenheit lange diesen Ort verschönern und verweilen“, so Eggert.

Sa

03

Apr

2021

Treppenaufgänge zu den Grabstätten erneuert

Ortsbürgermeister H.-Joachim Eggert bedankte sich, auch im Namen des Ortsrates, bei der ortsansässigen Baufirma Paul Mc Cutchen und Sohn für die Erneuerung der Treppenstufen zu den Grabstätten. Auch ein Dank an die Firma SMS, die den fehlenden Handlauf anfertigte und spendete sowie an Henning König und Herr Meyer in der Verwaltung.

 

Di

30

Mär

2021

Ortsbürgermeister informiert über die Kandidatur zur Kommunalwahl am 12.09.2021

Zur Kommunalwahl für den Ortsrat stehen 13 Kandidaten zur Wahl:

Ingo Schillig, Rene Hildebrandt, Sven Rettberg, Jens Lachstädter, Maik Schaper, Morten Schaper, Michael Lambrecht (Locke ), Karsten Hebel, Dennis Greve, Robin Hecker, Erik Lachstädter, Andreas Traupe und Hans-Joachim Eggert.

Lediglich 9 Kandidaten kommen bzw. werden anhand der Wahlstimmen in den Ortsrat gewählt. Leider ist die Frauenquote gleich „Null“. Eggert selbst würde gern das Amt des Ortsbürgermeister für weitere 5 Jahre antreten und durchführen.

Nicht mehr zur Verfügung stehen: Marcus Pohlmann, Jens Fuchs und Manfred Helmker.

Ortsbürgermeister und Ortsbeauftragter:

Hans-Joachim Eggert

Telefon 05564-1000

 

stellv. Ortsbürgermeister und Pressewart: Andreas Traupe

Jugendbeauftragter:

René Hildebrandt

 

Webseiten:

Grete Andresen-Düsterdiek

grete.andresen@web.de

Siehe bitte Hinweise in der linken Spalte und achten Sie auf Mitteilungen in der örtlichen Presse!

---------------------------------------

Öffnungszeit der Dorfbücherei

Alle 14 Tage mittwochs

--------------------------------------

 

 TERMINE 2024

 

März

 

15. Jahreshauptversammlung Jagdgenossenschaft  und Feldmarkinteressentenschaft

 

 30. Osterfeuer

 

April

 

14. Konfirmation

 

 Mai

 

01. Maibaumaufstellung mit Maifeier

 

 24.bis 26. Jubiläumsfeier KVF

 

Juni

08./09. Reitturnier RuF

 

Juli

07. Walking- und Wandertag TSV

 

August

Keine Angaben

 

September

 

14. Kartoffelbraten FFw

 

21. Voltigierturnier RuF

 

Oktober

 

Keine Angaben

 

November

 

01. Terminabsprachen der örtlichen Vereine und Verbände

 

02. JHV Schlachteschweine-versicherungsverein

 

09. Preisskat FFw

 

16. JHV KVF Hilwartshausen

 

17. Volkstrauertag

 

23. Laubaktion

 

 

Dezember

 

07. JHV TSV

 

08. Seniorenweihnachtsfeier

 

21. Weihnachtsreiten und Winterzauber RuF